News

07/08/2015 - Goodbye Heraeus! Welcome JW!

Ein Joint Venture verändert sich.

Goodbye Heraeus Noblelight! Welcome JW Holding!

Der Technologiekonzern Heraeus war über viele Jahre durch seine Tochtergesellschaft Heraeus Noblelight GmbH ein wichtiger Teilnehmer im Besonnungsmarkt.
Das Unternehmen hat dort vor allem im Bereich der Hochdruck-Lampen mit exzellenten Produkten und zahlreichen Entwicklungen und Innovationen den Markt entscheidend geprägt und mitgestaltet.

Seit 2007 erfolgte dies über uns, die HN Sunlight GmbH, das Joint Venture der Heraeus Noblelight GmbH mit der NARVA Lichtquellen GmbH + Co. KG aus der JW Holding Gruppe, die ihrerseits als Mitgründer und wichtiger Gestalter der Branche und Inhaber der am weitesten verbreitetsten und wohl bekanntesten Lampen-Marken den Markt entscheidend geprägt hat und nach wie vor prägt.

Die klare strategische Ausrichtung auf technische Lichtlösungen für industrielle Prozesse, hat nun dazu geführt, dass die Heraeus Noblelight GmbH sich vom Nischengeschäft der Besonnung verabschiedet und dieses zur Gänze an die JW Holding GmbH und NARVA Lichtquellen GmbH + Co. KG überträgt.

Damit ist gewährleistet, dass unsere bekannte Marke "Original Hanau" und die hochqualitativen Niederdruck- und Hochdruck-Lampen weiter über uns, die HN Sunlight GmbH, vertrieben werden können.
In den USA wird der lokale Vertrieb in diesem Zuge nun auch nicht mehr von Heraeus North America bewerkstelligt, sondern durch die Wolff System Technologies.

Wir bedanken uns bei der Heraeus Noblelight GmbH und Ihren Mitarbeitern für die vergangenen erfolgreichen Jahre und freuen uns auf unsere Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der JW Holding GmbH.

Für Sie als Kunden ändert sich durch den Wechseln im Joint Venture nichts. Wir, die HN Sunlight GmbH, stehen all unseren Partnern weiterhin mit unserem Know-How,
unserer Produkt-Exzellenz und unserem Service mit voller Kraft zur Verfügung.

< zurück zu Übersicht